• Enercy

Mallorca wird das erste Grüne Wasserstoff-Zentrum Südeuropas.




Das Joint Venture für Brennstoffzellen und Wasserstoff (FCH JU) der Europäischen Kommission hat das Projekt "Green Hysland" auf den Balearen ausgewählt, um Verhandlungen über eine EU-Finanzhilfevereinbarung im Wert von 10 Mio. EUR aufzunehmen, Dies ist die zweitgrößte Finanzhilfe dieser Einrichtung der Europäischen Kommission für ein grünes Wasserstoffprojekt und der größter Zuschuss, der jemals einem Mittelmeerland für ein Wasserstoffprojekt genehmigt wurde.


Im Einklang mit der neuen EU-Wasserstoffstrategie wird "Green Hysland" das erste südeuropäische Flaggschiffprojekt sein und ein „grünes Wasserstoffökosystem“ auf den Balearen schaffen. Green Hysland wird auf der Insel Mallorca vor Ort jährlich mindestens 300 Tonnen erneuerbaren Wasserstoff erzeugen, verteilen und nutzen, der aus Solarenergie gewonnen wird. Das Projekt ist auch Teil der kürzlich von der spanischen Regierung genehmigten "Wasserstoff-Roadmap: Verpflichtung zu erneuerbarem Wasserstoff", die Spaniens Position als Referenz für die Produktion und Nutzung von erneuerbarem Wasserstoff mit einer Produktionskapazität von 4 GW pro Jahr bis zum Jahre 2030 stärken wird. Die Roadmap hat eine geschätze Gesamtinvestition von 8,9 Milliarden Euro.


Grüner Wasserstoff wird auf der Insel mehrere Anwendungen finden, so wie die Brennstoffversorgung einer Flotte von Brennstoffzellbussen und Brennstoffzell-Mietfahrzeugen, die Erzeugung von Wärme und Strom für gewerbliche und öffentliche Gebäude, die Bereitstellung von Hilfsenergie für Fähren und Hafenbetriebe und der Bau einer Wasserstofftankstelle. Das Projekt beinhaltet ebenfalls die Einspeisung von grünem Wasserstoff in das Gasleitungsnetz der Insel über ein Herkunftsgarantiesystem, um die Emissionen der Gasversorgung zu reduzieren. Die Initiative erfordert eine Gesamtinvestition von rund 50 Mio. EUR, einschließlich erneuerbarer Stromerzeugung und Ausrüstung für Endanwendungen mit grünem Wasserstoff.


Weiterlesen

#hydrogeneconomy #energytransition #greenhydrogen

We are proud members of:

  Contact Us.

Enercy B.V.

Email: info(at)enercy.nl

Telephone: +31 649 052 062

Burg. J.G: Legroweg 45a

9761 TA Eelde (Groningen)

The Netherlands

Follow us on LinkedIn

Enercy B.V ⓒ 2019-2020 - All Rights Reserved. A website by 🐺 Wolfgate Digital.